LAKWATUM - das Geheimnis des weißen Steines

 

Das Kristallwesen LAKWATUM hat sich offenbart und folgende Informationen weiter gegeben:

 

Botschaft

 

Dunkelheit hat Euch begleitet, jetzt ist angebrochen das Zeitalter der Kristalle.

Weisheit, Liebe, Wissen, Beständigkeit, Kontinuität, Harmonie, Schwingungsbalance,

Einheit in allem was ist - dieses Feld sende ich Euch seit einigen Weltenjahren. Nun sind

die Portale geöffnet und es fließt:

Gestalt, Farbe, Leuchtkraft und Konsistenz stehen für ein Leben in Frieden.

Entwicklung:

Auf meinem Rücken zeigt sich die Leiter des Lebens. Stufe um Stufe wird von Euch erklommen.

Durch geotektonische Veränderungen verändert auch Planet Erde sein Äußeres. Narben werden geglättet, Brüche dürfen heilen. Die Erdwesen gehen ins Licht, sie werden kristallin. Raum und Zeit lösen sich auf in den gehobenen kosmischen Schwingungen.

Prophezeiung:

Es ist vorher bestimmt im göttlichen Plan, dass alle Wesen auf Planet Erde einen langen Erfahrungsweg beschreiten werden. Licht und Schatten sind Sendboten der Möglichkeiten. Eines Tages, wenn in den Herzen der erwachten Wesen aller Reiche die Bereitschaft für den Fluss der Liebe und damit die Stabilität des Friedens erreicht ist, wird sich eine lichtvolle Welt für alle manifestieren.

Bis dahin ist ein langer Weg über viele Generationen. Wenn auch das Urwissen präsent ist, so liegt es doch für lange Zeit unter einem Schutzschleier. Erwachen wird es, wenn die Kräfte des Lichtes alle Schleier und Blockaden durchdringen.

"Kein Stein wird auf dem anderen bleiben" - so ist es geweissagt, so wird es geschehen. Alle Unbill möchte getilgt sein, alle verletzten Strukturen geheilt und erhellt. Die kristallinen Wesen helfen beim Atmen, beim Reinigen, beim Heilen. Wir sind über viele Äonen gerufen worden von Hütern der Erde, die als Erdwesen auf diesem Planeten bedacht und liebevoll ihren Dienst leisten. Ihnen rufe ich zu:

Lasst nicht nach in Eurem Tun. Gewinnt weitere Wesen und bringt sie in die Hüterschaft. Wir stehen bereit, Euch all unser Wissen zu übermitteln. Wir erheben uns jetzt und zeigen uns Euch auf allen Kontinenten in Eurer Größe. Wenn auch jeder noch so kleine Kristall genauso seine Dienste verrichtet zum Wohle des SEINS, so haben wir erkennen dürfen, dass eine Vielzahl von Erdwesen uns "auf Augenhöhe" begegnen möchte. Wir erkennen diesen Wunsch an und sind gewachsen zu großen Wesenheiten in Gestalt, Ausstrahlung und Kraft. Wenn wir uns nun begegnen in dieser neuen Zeit des Lichtjahres 4 auf Erde werden wir uns in Meditation und telepathisch  miteinander verbinden und einen großen universalen Lichtkokon erzeugen für diesen Planeten, dieses Sternensystem und global für das Universum insgesamt.

Die Kristallwesen sind bei allen nun anstehenden Umbrüchen in Natur, Wirtschaft, Politik, Finanzen, Wissenschaft und Technik, sozialen Strukturen, Religionen und Ideologien

- das Fundament, auf dem Ihr fest stehen könnt,

- die Freunde, die Euch unterstützen,

- die Lichtboten des neuen Weltenjahres.

Liebe, Licht und Frieden seien mit Euch liebe Brüder und Schwestern.

 

© gegeben  über Elouise' Maryana Namea von März bis Dezember 2015 (im Lichtjahre 3) - nach Panuphonie (Laute-Alphabet aus Lemurien)